Unterstützung-beim-Arbeitsstart-für-ukrainische-Bürger

Unterstützung beim Arbeitsbeginn für ukrainische Staatsbürger

Derzeit sind bereits etwa 2 Millionen Flüchtlinge aus dem besetzten Land in Polen angekommen. Diese Zahl ändert sich täglich. Jeden Tag wächst auch die Angst vor der Anpassung und dem Alltag in einem unbekannten Land, sowohl bei uns als auch bei unseren östlichen Nachbarn. Über einen Monat Krieg in der Ukraine hat uns gezeigt, dass wir Macht haben, aber auch, dass wir nicht auf alles Einfluss haben. Wir können Unterstützung in Form von Unterkunft, Transport oder notwendigen Anrufen anbieten, aber ist der polnische Arbeitsmarkt bereit für neue Mitarbeiter?

„Laut der neuesten Ausgabe des Berichts wurden im März 2022 360.000 Stellenangebote auf den 50 größten Stellenportalen in Polen veröffentlicht. neue Stellenausschreibungen. Das ist das höchste Ergebnis in der dreijährigen Geschichte unserer Forschung – um 30 Prozent. höher als im gleichen Zeitraum des Vorjahres und um 55 Prozent. höher als vor zwei Jahren, als die Pandemie begann “, heißt es in dem Bericht.

Firmenunterstützung für Mitarbeiter

Zahlreiche polnische Unternehmen garantieren die Aufnahme einer steigenden Zahl von Bürgern aus der Ukraine und helfen bei der Wohnungssuche, der Organisation des Transports, der Erledigung von Formalitäten oder der Familienübernahme nach Polen. Einige der Arbeiter, Männer aus der Ukraine, werden aufgrund des andauernden Krieges und des notwendigen Dienstes gezwungen sein, in ihr Heimatland zurückzukehren. 

Dies wird zur Entlassung von Arbeitsplätzen für mehr ukrainische Bürger führen. Die Situation, in der wir uns befinden, wird von den Arbeitgebern Verständnis und Flexibilität erfordern. Die Entwicklung der Lage hängt maßgeblich von ihnen ab.
Sehen Sie, wie Aflofarm Bürger aus der Ukraine unterstützt hat:      Aflofarm, um der Ukraine zu helfen   

Wo findet man Arbeit?

Fachkräfte sorgen dafür, dass unsere östlichen Nachbarn in nahezu allen Branchen Beschäftigung finden können, besondere Nachfrage besteht in Produktion, Bau und Logistik. Auch Lageristen, Maschinenbediener, Produktionsmitarbeiter und IT-Spezialisten sind gefragt.

Aufgrund der Situation auf dem polnischen Arbeitsmarkt leisten Mitarbeiter aus der Ukraine erhebliche Unterstützung bei der Besetzung von Stellen.

Regierung für die Ukraine

Bürger der Ukraine haben die Möglichkeit der kostenlosen Unterstützung durch das Kreis- oder Woiwodschaftsarbeitsamt, einschließlich Arbeitsvermittlung oder Karriereberatung.

Polen haben ihre Herzen und Häuser geöffnet, und die Regierung hat durch ein besonderes Gesetz den Arbeitsmarkt für Ukrainer geöffnet, sagte Ministerin Marlena Maląg über die Situation der Menschen, die nach dem 24. Februar aus der Ukraine zu uns gekommen sind. 

Die Arbeit hat bereits 25.000 begonnen. Menschen. Die meisten von ihnen sind Frauen. Dadurch verändert sich die Beschäftigungsstruktur. Vor dem 24. Februar arbeiteten ungefähr eine Million Ukrainer legal in Polen, hauptsächlich Männer. Ca. 200 Tausend verlassen, um seine Heimat zu verteidigen. Derzeit finden Frauen Arbeit in der Hotellerie, Gastronomie und in der bereits beginnenden Saisonarbeit, sagt Ministerin Marlena Maląg.

Die aktuelle Lage auf unserem Arbeitsmarkt ist sehr gut. Nach Berechnungen von Eurostat haben wir eine Arbeitslosenquote von 2,8 %, der europäische Durchschnitt liegt bei 6,4 %. Damit liegen wir unter den europäischen Ländern an zweiter Stelle. - In diesem Raum gibt es also Orte zu entwickeln - sagte Minister Maląg.

Johanna Karp
press@pomocniludzie.pl