durch-was-kann-helfen-manifest

Was kann dabei helfen, sich durch was zu manifestieren?

Hilfe kommt durch kleine Gesten. Manchmal ist sogar ein freundliches Wort eine sinnvolle, wünschenswerte Form der Unterstützung. Es beginnt mit Mitgefühl, dem Erkennen der Essenz des Problems und endet mit der Aktion und den sichtbaren Auswirkungen dieser Aktion. Wir helfen und nehmen Hilfe bei jedem Schritt an. Es ist unser natürlicher Reflex, ausgelöst durch eine bestimmte Situation, Bedürfnisse oder Emotionen. Helfen ist nicht kompliziert. Wie kann Hilfe manifestiert werden?

Wir haben Hilfe im Blut

Es gibt keine einzige Form der Hilfe, die gewünscht wird. Wir sind so erzogen worden, dass wir, wenn jemand Hilfe braucht, diese normalerweise ohne Zögern geben. Oft zwingt uns die Situation dazu, unsere Prioritäten zu ändern und die Handlungsrichtung dahin zu ändern, in der diese Hilfe erwünscht ist. Schon früh helfen wir einander in der Schule, helfen unseren Eltern im Haushalt und mit zunehmendem Alter engagieren wir uns bewusster in anderen Formen der Hilfe. Hilfe ist keine Verpflichtung, sondern eine Entscheidung, die oft das Ergebnis von Emotionen, Werten oder Bedürfnissen ist.

Freundlichkeit und Konversation

Beim Helfen geht es nicht nur darum, materielle Dinge zu teilen. Helfen ist nicht immer eine körperlich anstrengende Tätigkeit. Manchmal ist es eine kleine Geste, ein Wort, eine mentale Unterstützung oder ein Lächeln. Es gibt eine Million Möglichkeiten zu helfen. Die Situation in der Ukraine hat gezeigt, dass wir die Hilfe nicht in schlechter und besser einteilen und dass jede Form davon notwendig und wünschenswert ist. Diese Situation hat gezeigt, dass wir, wenn Hilfe benötigt wird, mehr geben, als wir vermutet hätten.

Formen der Hilfe für die Ukraine

Er leidet im Krieg Land und Menschen und vor allem unsere Psyche. Etwas, das wir neben den notwendigen Dingen oder der notwendigen Unterkunft den Leidenden jetzt anbieten können, sind Freundlichkeit, Gehör, Anwesenheit und Gespräch. In einer Situation, in der wir uns ein Stück Raum mit jemandem teilen, reicht der Raum nicht aus. Unsere Gäste aus der Ukraine müssen sich sichtbar, umsorgt und verstanden fühlen.

Lächel bitte

Wer den anderen noch nie mit einem Lächeln oder einem Kompliment aufgeheitert hat, wirft zuerst einen Stein. Ein gewöhnliches Lächeln scheint scheinbar trivial und unbedeutend zu sein, aber manchmal können wir mit einem Lächeln helfen. Es kann jemandem den Schmerz nicht nehmen, es kann den Beschädigten nicht wieder aufbauen, aber eines ist sicher - es wird nicht weh tun.

Freiwilligenarbeit 

Freiwilligenarbeit ist eine gängige und engagierte Form der Hilfe. Was auch immer Sie wählen und welche Rolle Sie dabei spielen, Ihre Unterstützung wird wesentlich sein. Die Teilnahme an dieser besonderen Form der Hilfe gibt uns ein Gefühl der Zugehörigkeit, Entscheidungsfreiheit und Einfluss auf die Gestaltung der Welt anderer. Überall dort, wo Hilfe gebraucht wird und wir gebraucht werden.

Wie wir bereits festgestellt haben, hat Hilfe nicht eine Definition und ein Schema. Sie können in jeder Hinsicht helfen, und jeder kann helfen. Unsere Manifestation der Hilfe ist die Schaffung der Plattform PomocniLudzie.pl, die es Flüchtlingen aus der Ukraine erleichtert, Unterkunft, Transport, Arbeit oder andere Unterstützung zu finden. Dem Schicksal unserer Nachbarn nicht gleichgültig gegenüberstehend und durch Desinformation und allgegenwärtiges Chaos im Netz verloren, haben wir uns entschieden, einen Ort zu schaffen, an dem Hilfe geordnet, verifiziert und sicher ist. Ein Ort, an dem man Hilfe anbieten, aber auch bekommen kann. Ein Ort, der uneigennützig, aus Handlungsbedarf, aus Mitgefühl, Angst und Hilflosigkeit entstanden ist.

Johanna Karp
press@pomocniludzie.pl