Aflofarm, um der Ukraine zu helfen

Aflofarm, um der Ukraine zu helfen

In dieser Zeit ist jede Hilfe enorm wichtig und unersetzlich. Wir bündeln unsere Kräfte. Wir ändern die Prioritäten und geben so viel wir können. Aufgrund der schwierigen Situation im Osten und des ständigen Bedarfs an Hilfe hat Aflofarm Farmacja Polska seine finanziellen, pharmakologischen und psychologischen Unterstützungsmaßnahmen umgesetzt.

Das Familienunternehmen Aflofarm hat sich aus Solidarität mit der Ukraine für eine finanzielle Unterstützung entschieden. Sie stellten insgesamt 1 Mio. PLN zur Verfügung. Die Hälfte davon ist finanzielle Unterstützung für Kriegsverletzte. Der andere Teil dieser Mittel wird die Kosten für Medikamente und medizinische Geräte decken. Neben finanzieller Unterstützung organisierte sich das Pharmaunternehmen in seinen Filialen materielle Sammlungen für Bedürftige, die an Familien aus der Ukraine verteilt werden, die Polen besuchen.

Aflofarm hilft der Ukraine

Aflofarm, was zeigt, dass es den Aktionen nicht gleichgültig gegenübersteht. Er beschloss, die Zusammenarbeit mit Russland und Weißrussland auszusetzen und den Versand von Produkten, die bereits für den belarussischen Markt hergestellt wurden, auszusetzen. Außerdem werden neue Jobs für Flüchtlinge aus der Ukraine organisiert.

Das Unternehmen unterstützt auch seine eigenen Mitarbeiter. Er bietet ihnen kostenlose psychologische Hilfe an, und für Mitarbeiter aus der Ukraine wird finanzielle Unterstützung vorbereitet, um ihren Familien zu helfen. Aflofarm bietet auch Unterstützung bei der Wohnungssuche oder beim Umzug an. Darüber hinaus nimmt das Unternehmen als Teil der Government Strategic Reserves Agency an Sitzungen zur medizinischen Versorgung teil.

Durch sein Handeln zeigt Aflofarm, dass ihm das Schicksal seiner östlichen Nachbarn nicht gleichgültig ist. Er setzt seine Kraft und Ressourcen ein, um den Bedürftigsten zu helfen.

Als Familienunternehmen ist uns die Situation der vom Krieg betroffenen Familien nicht gleichgültig – deshalb haben wir uns entschieden, 500.000 zu spenden. PLN finanzielle Unterstützung für humanitäre Hilfe für die Ukraine. Wir hoffen, dass dieses Geld den Opfern wirklich helfen wird. Wir haben auch beschlossen, eine groß angelegte pharmakologische Hilfe zu organisieren, die Medikamente und medizinische Geräte umfassen wird. Im Moment haben wir geplant, 70.000 zu übergeben. Verpackung

- sagt Jacek Furmann Vorstandsvorsitzender von Aflofarm.